Plastikflaschen

Trennung von Kunststoff flaschen

 

Das Trennen von Flüssigkeiten aus Kunststoffbehältern von Hand ist langsam und zeitaufwändig. Zerkleinern und Vermahlen sind keine effizienten Lösungen, da die Flüssigkeiten bei diesem Prozess verunreinigt werden. Daher war es erforderlich, das Produkt zu sieben, bevor es dem nächsten Prozessschritt zugeführt werden konnte.

 

plastic-one

Turbo Separator System
für Kunststoffflaschen und -behälter

plastic-two

Kunststoffflaschen nach der Trennung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Turbo Separator wurde entworfen, um ein breites Spektrum an Behältern mit 99-prozentiger Effizienz von ihren Inhalten zu trennen. Der Turbo Separator nutzt zur Trennung der Produkte Zentrifugalkraft, Luftströmung und Mechanik, wodurch er eine hohe Trennungseffizienz erzielt.

 

Der Turbo Separator verarbeitet viele unterschiedliche Kunststoffflaschen und -behälter in verschiedenen Formen und Größen. Zur Steigerung der Effizienz verfügt er außerdem über eine Welle mit variabler Drehzahl. Das System kann sowohl im Innen- als auch Außenbereich installiert werden.

 

Atritor liefert das vollständige System, einschließlich Zufuhrtransportband, Transportband für leere Verpackungen sowie ein Pumpsystem oder ein Transportband für rückgewonnenes Material.

 

Der Turbo Separator wird auf einer Zugangsplattform installiert. Die Steuerelemente befinden sich in einem Bedienfeld am Boden.

 

Zu Produkten, die vom Atritor Turbo Separator aus Kunststoffflaschen und -behältern getrennt werden, gehören:

  • Milch
  • Limonade
  • Cola
  • Wasser
  • Shampoo
  • Traubenzuckerhaltige Getränke
  • Fruchtsaftkonzentrate (z.B. Ribena)
  • Bleiche
  • Haarspülung
  • Flüssigseife
  • Öl
  • Soße
  • Reinigungsmittel
  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Obstsäfte
  • Speiseöl, um nur einige zu nennen