Zuhause

 

Atritor Limited entwirft und liefert seit mehr als 90 Jahren Prozessausrüstung kundenspezifische Systeme.

 

Der Turbo Separator dient der Verringerung der Abfallmenge, indem er Produkte aus Verpackungen rückgewinnt und so Kosten in Einnahmen verwandelt. Der Turbo Separator ist in verschiedenen Modellgrößen erhältlich, wobei das größte Modell über 25 Tonnen/Stunde gemischter verpackter Lebensmittelabfälle verarbeiten kann.

 

Turbo Separator werden bereits in zahlreichen Bereichen eingesetzt, z.B. in Supermärkten, Ökostromanbietern, Biogasanlagen, Kompostanlagen, Lebensmittelherstellern, Futtermittelherstellern sowie bei Tierkörperbeseitigungsanstalten und Recycling-Anlagen für Gipsplatten.

 

Der Turbo Separator

TS3096-Turbo-Separator-with-Caterpiller-In-Feed-ConveyorDie Atritor-Testeinrichtung in Coventry ist mit einem Turbo Separator Modell TS2096 ausgerüstet, der für Kundenproduktversuche zur Verfügung steht.

Supermarktabfälle

Test Caption

Mittlerweile gibt es Bestimmungen, die zu einer Zunahme und höheren Verfügbarkeit organischer Abfälle geführt haben. Es wurde festgestellt, dass organisches Material eine ergiebige Quelle für Methangas darstellt.

Küchenabfälle

SoftPackagingFrontOne

Biologisch abbaubare Tüten zersetzen sich bei diesem Verfahren nicht und verursachen Probleme, indem sie sie Pumpen und Förderschnecken blockieren sowie in den Gärbehältern wertvollen Platz verschwenden.

Dosenkonserven

Test Caption

Bis in die 90er-Jahre, vor der BSE-Krise, wurden Abfälle von Lebensmitteln und Konditorwaren normalerweise zu Tierfutter verarbeitet. Mittlerweile gibt es Bestimmungen, die zu einer Zunahme und höheren Verfügbarkeit organischer Abfälle geführt haben.

Weichverpackungen

Test Caption

Mittlerweile gibt es Bestimmungen, die zu einer Zunahme und höheren Verfügbarkeit organischer Abfälle geführt haben. Es wurde festgestellt, dass organisches Material eine ergiebige Quelle für Methangas darstellt.

Getreideprodukte

Test CaptionGetreideabfälle stellen seit jeher eine reichhaltige Quelle für nahrhaftes und kostengünstiges Tierfutter dar. Die Schwierigkeit bestand stets darin, das Getreide von der Verpackung zu trennen.

Plastikflaschen

Test CaptionDas Trennen von Flüssigkeiten aus Kunststoffbehältern von Hand ist langsam und zeitaufwändig. Zerkleinern und Vermahlen sind keine effizienten Lösungen, da die Flüssigkeiten bei diesem Prozess verunreinigt werden.

Tüten und Beutel

Test CaptionDie Trennung von Produkten aus Tüten und Beuteln von Hand ist ein langsames, zeitaufwändiges und unwirtschaftliches Verfahren.

Gips-Recycling

Test CaptionAufgrund neuer Vorschriften und gestiegener Deponiekosten sucht die Gipsindustrie nach Alternativen für den Umgang mit 50.000.000 m² neu anfallendem Gipsplattenabfall aus der Bauindustrie.

Click here to download videos.